Fotografie

Rezepte

Freebies

DIY

Tipps + Tricks









{Rund um die Zitrone} - Vegane Zitronenschnitten + Freebies

Blogparade Zitrone - Rezept Vegane Zitronenschnitten und Freebies

Letztens hatte ich euch ja schon ein paar Rezepte angekündigt, und eins davon passt heute perfekt zur Blogparade "Rund um die Zitrone": Nämlich Vegane Zitronenschnitten.
Aber es gibt nicht nur ein Rezept, sondern zusätzlich noch zwei kleine Freebies! Da ich ja für die Imagemap mit der Übersicht ein paar Zitronen gemalt hab, dachte ich kann ich die Zeichnung auch noch weiter verwenden :)

Gestern war übrigens Aileen dran, die einen leckeren Zitronen-Vanille-Milchreis gepostet hat, und morgen geht es dann bei Nikki weiter.

Ich wünsche euch jetzt viel Spaß mit meinem zitronigen Beitrag,



Blogparade Zitrone - Rezept Vegane Zitronenschnitten

Ihr kennt ja bestimmt alle den Spruch "When life gives you lemons, make lemonade".
Beim Suchen nach Zitronen-Sprüchen habe ich dann allerdings auch folgenden gefunden:
"Unless life hands you also sugar and water, your lemonade is going to suck!" :D
Also habe ich mich für die Freebies dann doch für einen anderen Spruch entschieden ;)

Das erste Freebie ist ein DIN A5-Poster zum Ausdrucken.
Mit der PDF könnt ihr das Poster randlos drucken, müsst es dann allerdings noch ausschneiden.
Mit der JPG-Datei könnt ihr auch andere Formate drucken; achtet aber darauf, dass nichts wichtiges weggeschnitten wird.

Blogparade Zitrone - Free printable Poster 'When life gives you lemons'



 Download
 
JPG // PDF



Und dann habe ich noch 6 kleine Journaling Cards gemacht.

Die Freebies machen sich nicht nur gut als Poster für die Wand oder als Kärtchen fürs Project Life Album; sie passen auch gut in einen Filofax oder auf eine Postkarte :)
(Die Schrift, die ich hier verwendet habe, heißt übrigens Sofia.)


Blogparade Zitrone - Free Printable Journaling Cards

Download



Jetzt kommen wir aber endlich zu den Zitronenschnitten! Die habe ich bei Facebook in einer veganen Rezepte-Gruppe entdeckt, die ich sehr empfehlen kann. Das Rezept ist von der Seite Vrutissimo; ich habe es noch ein ganz bisschen angepasst.

Blogparade Zitrone - Rezept Vegane Zitronenschnitten
Das Rezept ist:
- vegetarisch
- vegan
- ei- und milchfrei
Ihr braucht
400g Mehl
140g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver

Zitronen-Guss:
Puderzucker
Zitronensaft
300ml Pflanzendrink
150g vegane Margarine
geriebene Zitronenschale
(1-2 Pck. oder von 1 Zitrone)
Saft einer Zitrone

Blogparade Zitrone - Rezept Vegane Zitronenschnitten

Mischt zuerst die trockenen Zutaten Mehl, Zucker, Backpulver und Vanillezucker in einer Schüssel.

Blogparade Zitrone - Rezept Vegane Zitronenschnitten

Gebt dann die Milch und die Margarine dazu und rührt alles zu einem zähen Teig.

Blogparade Zitrone - Rezept Vegane Zitronenschnitten

Ganz zum Schluss erst gebt ihr den Zitronensaft und die Schale dazu.
Wer es gerne zitronig mag, kann auf jeden Fall zwei Päckchen Zitronenschale verwenden.

Blogparade Zitrone - Rezept Vegane Zitronenschnitten

Dann den Teig auf ein Blech streichen. Ihr könnt es einfetten oder wie ich mit Backpapier auslegen.

Wie ihr seht, hat der Teig nicht ganz für ein Blech gereicht. Ihr könnt das Rezept aber beliebig vervielfachen. Ich würde den Teig allerdings nicht zu hoch machen, da er sonst recht fest werden kann und nicht mehr gut aufgeht.

Den Kuchen für ca. 15 Minuten bei 180° in den Ofen geben und am besten die Stäbchenprobe machen.

Blogparade Zitrone - Rezept Vegane Zitronenschnitten

Wenn der Kuchen etwas abgekühlt ist, kommt der Zitronenguss drauf.
Dafür Puderzucker langsam mit Zitronensaft mischen (Vorsicht! Man vertut sich schnell bei der Menge der Flüssigkeit).

Ich liebe ja Zitronenguss, also von mir aus darf da gerne gaaanz viel drauf!
So viel zum Thema Zuckerfasten :D

Blogparade Zitrone - Rezept Vegane Zitronenschnitten

Und dann sind die Zitronenschnitten auch schon fertig! :)

Schmeckt bestimmt auch super mit Zuckerstreuseln (aufpassen, die roten Streusel enthalten oft echtes Karmin!), mit Schokoladen-Guss oder mit Pfirsichen!
Oder man probiert mit dem Teig mal Zitronen-Muffins aus :)

Guten Appetit!

Blogparade Zitrone - Rezept vegane Zitronenschnitten

Kommentare

  1. Ui, wie lecker das aussieht!
    Und die Freebies sind der Hammer :) Werde mir gleich mal den Tequila Spruch für unsere Küche ausdrucken ;)

    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jana,

    zunächst einmal vielen Dank für diese schönen Freebies! :3
    Ich freue mich immer wieder darüber!

    Und dann noch einmal Danke für dieses grandiose Rezept!
    Mensch, das sieht nicht nur klasse aus, sondern passt auch noch wunderbar zu dem bald anstehenden Sommer. Also ich habe es mir abgespeichert und werde es garantiert bald ausprobieren.
    Ich habe auch erst letztens etwas Zitroniges gemacht: Einen saftigen Zitronenkuchen.
    Im Laufe der Woche werde ich das Rezept mal posten - vielleicht magst du ja dann mal vorbeischauen :)
    Vegan ist dieser Kuchen allerdings nicht - trotzdem sehr lecker ;)

    Bis dahin kann ich allerdings den Fondant au chocolat empfehlen...
    Trotz absoluter Kalorienbombe einfach ein Traum...!!! :O

    Jetzt aber genug Werbung in Eigensache :D

    Zu deinem Kuchen finde ich die Glasur perfekt, Streusel würden ja nicht annähernd so frisch schmecken ;)

    Liebe Grüße,
    Janne von meeresrauschen

    AntwortenLöschen
  3. Die Freebies sind mal wieder so hübsch geworden, bin jedes Mal ganz entzückt :3

    Zitronenkuchen ist einer meiner Lieblingskuchen. Ganz simpel und so lecker. Schön, dass das auch vegan geht. Probiere ich bei Gelegenheit gleich mal aus!

    Liebe Grüße
    Bonny

    AntwortenLöschen
  4. Das erste, was mir zu Zitronen einfällt, stammt aus einem PC-Spiel, und als ich die erste Hälfte von dem "When life gives you lemons"-Pösterchen gesehen habe, hat mein innerer Nerd ein kleines bisschen auf ein "don't make lemonade!" als Fortsetzung gehofft ^^
    Hier ist übrigens das ganze Video zu "When live gives you lemons, don't make lemonade!"

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhhh wie lecker! Ich liebe Zitronen und Zitronenkuchen! Meine Cousine ist Veganerin und wenn sie kommt, muss ich unbedingt deine Schnitten ausprobieren :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen

Lob und konstruktive Kritik sind immer gerne gesehen! :)
Leider kann ich nicht alle Kommentare beantworten, aber ich freue mich riesig über jeden einzelnen!

Danke

:)    :(    ;)    ^^    :D    :X    :O    :3    :hi:    :yeah:   
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

FOLGEN

Follow on Bloglovin 129 followers
BLOG CONNECT

-♥-

Wohnklamotte VIB Blogsiegel Prospekte und Angebote ökologisch

Top Food-Blogs    Blogger • Top 100
Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis - Bloggerei.de
PINTEREST





© 2012-2017 | design by www.lichtkonfetti.de | Impressum | Datenschutz