Fotografie

Rezepte

Freebies

DIY

Tipps + Tricks









{Sonntags-Sammlung #18} – New In & Linktipps


{gefunden} Mai 2010

{gearbeitet} – die ersten 1 1/2 Wochen :) Alles ist neu, es gibt viele neue Dinge und Gesichter zu
merken, aber die Arbeit macht Spaß und es ist wahnsinnig interessant, in einem großen Unternehmen die verschiedenen Bereiche kennenzulernen.

{geschlafen} – Wenig :D Im letzten halben Jahr habe ich mir einen Schlafrhythmus angewöhnt, der
bis-tief-in-die-Nacht-wach-sein und bis-in-die-Puppen-schlafen beinhaltete... Und das ist eher semi-optimal im Büroalltag ;) Plötzlich muss ich wieder vor Mitternacht ins Bett und aufstehen, wenn die Sonne aufgeht. Aber das hat auch seine Vorteile, wenn man dann nämlich Nachmittags schon früh wieder nach Hause kann.

     

{geschwitzt} – Bei über 35° unterm Dach. Ich kann diese Hitze ja sowieso nicht ab, und wenn man dann
noch ein Zimmer unterm Dach hat... na Danke :D Den einen Tag haben wir auf der Arbeit sogar Eis ausgegeben bekommen und wurden dann um 14:00 Uhr quasi aus dem Büro geworfen, weils so warm war.

     
     



{NEW IN}
In letzter Zeit habe ich oft und viel eingekauft, aber das meiste war für mein neues Zimmerchen. Auf einmal braucht man noch dies und das, was vorher einfach da war :D Und einen kleinen Lebensmittelvorrat muss man sich auch erstmal anschaffen, und und und. Bei dm war ich auch öfters, und da möchte ich euch eben ein paar Sachen zeigen :)



Ich habe mir einen neuen Lidschatten von p2 gekauft, da eine Farbe in meiner Absolute Nude-Palette (von Catrice) leer ist, und ich nicht gleich eine neue Palette kaufen will. Leider ist die neue Farbe doch etwas anders und irgendwie nicht so stark pigmentiert. Dazu gabs noch neue Lidschattenapplikatoren von essence in süßen, sommerlichen Pastellfarben.
Ein neuer Puder-Pinsel von ebelin musste auch mit. Diesmal direkt in der kurzen "Kabuki-Version", da mir der Stiel von den langen Pinsel eh irgendwann abbricht. Der Pinsel ist wunderbar weich, wie eigentlich alle Professional-Pinsel von ebelin.
Und dann habe ich mir noch ein Peeling- und Massagepad von ebelin gekauft. Ich benutze es jetzt jeden Abend zum Abschminken mit etwas Waschgel, und durch die kreisenden Bewegungen wird das Waschgel gut aufgeschäumt. Das Pad ist sehr angenehm auf der Haut und man spürt die Noppen gar nicht wirklich; trotzdem habe ich das Gefühl, dass meine Haut gründlich gereinigt wird. Dank des "Plöppels" hinten kann man es gut in der Hand halten, und es ist am Ende ganz easy mit Wasser abzuwaschen. Man könnte das Pad übrigens auch zweckentfremden zur Pinselreinigung, das werde ich auch noch ausprobieren.



Und ich habe drei neue Lieblingsprodukte unter der Dusche. Zum einen die Duschcreme those lemon days von treaclemoon. Sie riecht wunderbar frisch nach Zitrone. Und ich liebe ja generell die Produkte von treaclemoon, deshalb musste auch das Peeling iced strawberry dream mit. Es fühlt sich sehr sanft an und hat einen leckeren Erdbeerduft. Von der Dusch-Bodymilk Vanille von Balea bin ich ebenfalls sehr angetan! Sie riecht auf der Haut wie richtig schön süßer Vanillepudding oder -Joghurt, und ich würde mir am liebsten bei jedem dm-Besuch eine zur Reserve mitnehmen :D Da ich kein Fan vom nach-dem-Duschen-Eincremen bin, finde ich diese In-Dusch-Produkte einfach super. Und besonders gut finde ich auch, dass alle Produkte vegan sind!
(Achtung! Sowohl die Duschcremes als auch die Peelings von treaclemoon enthalten Mikroplastik! Leider keine Kaufempfehlung! > mehr Infos)



{GEKLICKT}
Janneke gibt in ihrem Beitrag E-Mail Management Tipps für Busy Blogger einige sehr nützliche Tipps, wenn man (wie ich...) etwas chaotisch mit seinen Mails umgeht ;)

Den Artikel Warum Freiwilligenarbeit auf Reisen oft die schlechteste Idee ist von Ariane fand ich sehr interessant! Einige Aspekte wären mir gar nicht eingefallen und ich habe durch den Beitrag eine andere Sichtweise bekommen :)

Dunja hat wundervolle Bildchen und Einladungen in Sorbetfarben kreiert!

Lea hatte in einer Blogparade dazu aufgerufen, seine besten Fototipps zu verlinken. Herausgekommen ist jetzt eine schöne kleine Sammlung mit sehr interessanten Artikeln.

Marisa gibt in ihrem Beitrag einen Einblick in ihr Equipment, das sie für ihre wunderschönen Illustrationen verwendet.

Nino ist nach Hamburg gezogen, und ich habe mich direkt in ihr neues Zimmer verliebt ♥

Maddie gibt in Sustainability for dummies: 10 Tipps für einen grüneren Alltag wunderbare Anregungen, wie man seinen Alltag ein bisschen nachhaltiger gestalten kann.

{leckeres}
Rote Linsentaler // Süßkartoffel-Spaghetti-Pfanne // Erdbeer-Blechkuchen
Zuccini-Bohnen-Gemüse mit Tomaten // Gesunde vegane Waffeln



Habt alle noch einen wundervollen Sonntag,



» zur Sonntags-Sammlung #1 // #2 // #3 // #4 // #5 // #6 // #7 // #8 // #9 // #10 // #11 // #12
» mein Instagram

Kommentare

  1. :D Oh das mit dem Schlafrhythmus kenne ich nur zu gut. Ich habe jetzt zum Glück wieder eine Arbeit, wo ich auch oft Spätschicht habe. Bei der Arbeitsstelle davor hatte ich nur Frühschicht und mit Frühschicht meine ich FRÜH :D Da musste ich 5 Uhr anfangen. Die Monate waren einfach nur der Horror :D

    Liebste Grüße
    Juli

    AntwortenLöschen
  2. In der Linksammlung sind ein paar interessante Sachen dabei. Vielen Dank dafür. :)
    Der Rhythmus pendelt sich schneller ein als man glaubt, man muss nur konsequent sein ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jana,

    erst einmal Danke für die vielen Link Tipps von dir. Da klicke ich mich sicher einmal durch.
    Und ja, dass war vielleicht heiß Am Anfang des Monats. Bei uns hat es sich seit Mitte letzter Woche zum Glück wieder eingependelt. Mal schauen wann die nächsten heißen Tage kommen werden.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jana,

    nutze auch die absolute-nude Palette, aber bisher sind bei mir zum Glück die hellen Töne alle nur zum Teil verbraucht. Gibt es von Catrice nicht den gleichen Farbton nochmal einzeln? So ein Peeling-Pad fürs Gesicht habe ich auch, müsste es nur mal häufiger nutzen, finde auch, dass das Gesicht dann viel besser gereinigt ist. Den Erdbeerduft von Treaclemoon liebe ich, hatte die Bodylotion damit. Das mit der Duschcreme ist sicher im Sommer sehr praktisch, da das Eincremen doch eher nervig ist, wenn es eh schon warm ist.

    Viele Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  5. Vielen lieben Dank für die Links! Da waren ein paar spannende Sachen dabei :)
    Ich wünsche dir weiterhin eine gute Eingewöhnung im neuen Job! Die Umstellung des Schlafrhythmus war bei mir auch hart, als ich die neue Stelle angefangen habe. Mittlerweile geht es erstaunlich gut. Noch vor ein paar Jahren hätte ich nie gedacht, dass ich so problemlos jeden Tag um 6:30 Uhr aufstehen könnte ;)
    Liebe Grüße,
    Natalie

    AntwortenLöschen
  6. Hihi - liebe Jana ❤ Das mit dem Schlafrythmus und der Umstellung im neuen Job kenn ich nur zu gut! Ich weiß noch wie meine Ausbildung angefangen hat - im Winter - und da war das echt der Horror. Aufgestanden - es war dunkel - Heimgekommen - dunkel. Das war echt frustrierend. Aber man gewöhnt sich dran und ich wünsch dir das du da gut reinkommst und dich auch wohl fühlst :* Ich drück dich du Liebe!
    Deine Duni ❤

    AntwortenLöschen

Lob und konstruktive Kritik sind immer gerne gesehen! :)
Leider kann ich nicht alle Kommentare beantworten, aber ich freue mich riesig über jeden einzelnen!

Danke

:)    :(    ;)    ^^    :D    :X    :O    :3    :hi:    :yeah:   
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

FOLGEN

Follow on Bloglovin 129 followers
BLOG CONNECT

-♥-

Wohnklamotte VIB Blogsiegel Prospekte und Angebote ökologisch

Top Food-Blogs    Blogger • Top 100
Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis - Bloggerei.de
PINTEREST





© 2012-2017 | design by www.lichtkonfetti.de | Impressum | Datenschutz