{Rezept} Fruchtig-süße Pfannkuchentorte (vegan)


Heute gibt es das Rezept für die Pfannkuchentorte, die wirklich super einfach und super lecker ist :)

Das Rezept ist:
· vegetarisch
· vegan
· laktosefrei
Ihr braucht:
Für 4 Pfannkuchen:
100g Mehl
1 TL Backpulver
2 TL Zucker
170ml Milch eurer Wahl
Zusätzlich:
Obst eurer Wahl,
   z.B. Mango & Banane
Schokosoße
Puderzucker & Wasser



Mischt zuerst das Mehl mit Backpulver und Zucker in einer Schüssel.
Fügt dann die Milch hinzu und rührt alles zu einem glatten Teig.
Der Teig sollte recht flüssig sein, also je nachdem noch etwas mehr Milch oder Mehl dazu geben.

Wer mag kann auch noch Kakaopulver dazugeben, oder Zitronenschale bzw. anderes Backaroma.


Mit sehr wenig Öl die Pfannkuchen bei mittlerer Hitze backen.
Wenn sie an der Oberseite Blasen werfen, könnt ihr sie wenden.


Und dann könnt ihr alles schön stapeln.

Ihr könnt die einzelnen Pfannkuchen mit Schokosoße oder auch Marmelade bestreichen, oder zwischendurch einfach eine Schicht Obst machen.

Aus Puderzucker und sehr wenig Wasser einen Guss rühren, und über die Torte träufeln. Noch ein bisschen Schokolade, und schon ist eure Pfannkuchentorte fertig :)


Für die Dekoration habe ich kleine, "doppelte" Dreiecke ausgeschnitten, beschriftet, gefaltet, und an einen Faden geklebt. Die Enden habe ich an Strohhalmen befestigt und diese dann mithilfe von Zahnstochern auf die Torte gesetzt.
Die obersten Bananenscheiben musste ich übrigens auch mit Zahnstocher-Stücken festmachen, da sie sonst runtergerutscht wären, aber pssst :D


Ich kann mir übrigens auch sehr gut frische Erdbeeren und Sahne zu der Torte vorstellen!
Oder Himbeeren. Oder Kiwi und Blaubeeren. Oder...

Womit würdet ihr eure Pfannkuchentorte machen?

Ich wünsche allen einen fantastischen Donnerstag,




Kommentare

  1. Hey :)
    Vielen lieben Dank für deinen ausführlichen Kommentar. Ich habe mich sehr über deine Sicht der Dinge gefreut. Zu deiner Frage, ob ich eine bestimmt Strategie habe, kann ich leider nur nein sagen. Ich kann lediglich besser damit umgehen, als noch vor einigen Jahren. Vielleicht hängt das mit dem Alter zusammen? Genau begründen kann ich es nicht. Wenn die Leute mir mit Vorurteilen begegenen und diese nicht ablegen, dann ist das schade, aber ich habe dann nichts mehr weiter mit ihnen zu tun. Ich kann mir vorstellen, dass es in einem anderen Land noch schwieriger ist! Meine Gedanken wären wohl die selben.
    Nun mal zu deinem Post ;) Von einer Pfannkuchen Trote habe ich (bis jetzt) noch nie etwas von gehört, aber es sieht suuuuper lecker aus. Ich würde Bananen gegen frische Erdbeeren tauschen. Bin mehr so der fruchtige Typ.
    Liebst Irina

    AntwortenLöschen
  2. Puh, das ist echt mal ne krasse Torte! Danach kugelt man sich bestimmt ordentlich :D Sieht mega lecker aus.
    Und: Toller Blog! Hast ne neue Followerin ;)
    http://plusminusblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Die sieht ja mal richtig lecker aus, tolle Idee ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Sowas haben wir früher öfter mal gemacht, wahlweise auch mit Waffeln =) Und immer mit Erdbeeren und Sahne! Einfach köstlich, aber sollte man nicht machen wenn es elegant werden soll ;-) Das schneiden und essen ist ne Sauerrei =D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt habe ich hinterher die Pfannkuchen dann doch einzeln gegessen :D
      Aber als Torte sieht es einfach viel schöner aus ;)

      Löschen
  5. Oh, die sehen ja gut aus, jetzt hab ich wieder Appetit, aber nein, ich bleib stark :'D
    Ja, sehr gerne, ich verlinke dich auch gleich mal :)

    AntwortenLöschen
  6. Die ist ja süß und dein neues Blogdesign finde ich auch ganz toll! :)

    AntwortenLöschen
  7. dankeschön für den lieben kommentar :)))

    ♥, Christina

    AntwortenLöschen
  8. Sie sieht so, so sooo gut aus! Rezept wird auf jeden Fall gemerkt. (Ich würde es mal mit Himbeeren und/oder Kiwis machen!)

    AntwortenLöschen
  9. ICh habe die mal nachgebacken - mit meinem Pancake-Rezept

    http://mydailybooks.blogspot.de/2014/03/hungry-monday-bucherfresser-spezial_24.html

    LG
    Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich total! Danke für den Link ^^

      Löschen

Lob und konstruktive Kritik sind immer gerne gesehen! :)
Leider kann ich nicht alle Kommentare beantworten, aber ich freue mich riesig über jeden einzelnen!

Danke

:)    :(    ;)    ^^    :D    :X    :O    :3    :hi:    :yeah:   
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

FOLGEN

Follow on Bloglovin 129 followers
BLOG CONNECT

-♥-

Wohnklamotte VIB Blogsiegel Prospekte und Angebote ökologisch

Top Food-Blogs    Blogger • Top 100
Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis - Bloggerei.de
PINTEREST





© 2012-2016 | design by www.lichtkonfetti.de | Impressum | Datenschutz