Fotografie

Rezepte

Freebies

DIY

Tipps + Tricks









{Fotografie} Mein CEWE Fotobuch*

- Werbung -


Das Schöne an der digitalen Fotografie ist ja, dass man unendlich viele Versuche hat und unendlich viele Momente einfangen kann. Schade bloß, dass die meisten Momente davon auch digital bleiben und man selten etwas in der Hand hat. Aus diesem Grund wollte ich schon lange mal ein Fotobuch gestalten, auch da man immer so schöne Beispiele bei anderen Bloggern sieht, und dank CEWE* hatte ich jetzt endlich die Gelegenheit dazu.



Ich habe mich für ein quadratisches Format mit den Maßen 21 x 21 cm entschieden und bin damit wirklich zufrieden. Es ist nicht zu groß, aber dennoch groß genug, um die Fotos gut zu präsentieren.



Natürlich braucht so ein Buch dann auch ein Thema, um nicht nur durcheinander gewürfelte Fotos zu zeigen. Ich habe mich für eine Art "Best Of" entschieden und es war gar nicht so leicht, die drei Bereiche Natur, Portrait und Food auf 26 Seiten aufzuteilen.

Irgendwann würde ich gerne noch Bücher machen mit jeweils nur einem Bereich, um auch mehrere Fotos einer Serie zeigen zu können. Oder ein Buch mit Urlaubsbildern, oder ein Buch nur mit Geburtstags-Fotos, oder oder oder :D



Habt ihr schon mal ein Fotobuch gestaltet?
Und wenn ja, zu welchem Thema? :)

Mein Buch habe ich jedenfalls genau unter die Lupe genommen und euch unten nochmal alles zusammengefasst, von der Erstellung über den Versand bis zur Qualität.

Ich wünsche euch also viel Spaß bei der Zusammenfassung und noch einen wundervollen Donnerstag!









Fakten


Format: Quadratisch // Einband: Hardcover
Papierqualität: Fotopapier, matt // Preis: 29,95 Euro

Die Gestaltung
Ich habe mein Buch mit der Cewe-Bestelltsoftware erstellt. Die Software ist insgesamt sehr vielschichtig und bietet viele Möglichkeiten, seine Fotos und Seiten individuell zu gestalten. Allerdings können die ganzen Funktionen auch verwirrend sein, und wenn man andere Layout-Programme schon kennt, ist es sicher einfacher zu bedienen. Ansonsten gibt es aber auch genügend Tipps und Tutorials auf der Cewe-Webseite. Ich habe übrigens mit einem "leeren Buch" gearbeitet, also ohne Vorlagen, um die volle Kontrolle über die Gestaltung zu haben ;)
(Für alle, die es nicht so kompliziert haben wollen, gibt es eine Menge an Layout-Vorlagen und noch zusätzliche Hintergründe, Cliparts, und und und).


Am besten erstellt man sich einen extra Ordner auf dem Laptop, wo dann alle Bilder für das Fotobuch rein kommen; so muss man in der Software nicht immer die Bilder suchen. Die Software zeigt auch an, ob die Qualität der Fotos ausreicht. Solange die Smileys grün sind, ist alles paletti. Wenn man seine Bilder vorher selbst bearbeitet, sollte man auf jeden Fall die automatische Bildoptimierung ausstellen! Außerdem fand ich sehr positiv, dass man automatisch alle Schriften verwenden kann, die man bei sich installiert hat. So hat man auch hier volle Gestaltungs-Freiheit.

    

Etwas blöd finde ich allerdings diesen Code hinten auf dem Umschlag, den ihr auch oben in der Vorschau schon seht. Innen auf der letzten Seite sind ebenfalls nochmals Logos von Cewe und in meinem Fall dm. Ich hätte es gut gefunden, wenn man diese Symbole gegen einen kleinen Aufpreis oder so entfernen kann, z.B. wenn man das Buch noch verschenken will.


Bestellung & Versand
Das fertig gestaltete Buch kann man dann direkt über die Software online bestellen. Nachdem man seine Daten und eventuelle Gutscheincodes angegeben und die Versandart ausgewählt hat (ich habe mich für die kostenlose Filialabholung bei dm entschieden), werden die Daten übertragen; hier ist also eine gute Internetverbindung wichtig! Die Software zeigte mir dann eine voraussichtliche Lieferung in 5-6 Werktagen an, und trotz Poststreik konnte ich mein Buch auch pünktlich 5 Werktage später abholen und vor Ort bezahlen. Top!


Die Qualität (Buch)


Der Umschlag ist sauber verarbeitet, macht bisher einen festen, stabilen Eindruck und sieht hochwertig aus. Leider gibt es nur die Option "glänzend" und man sieht einige Fingerabdrücke darauf. Eine matte Hardcover-Option würde ich sehr begrüßen.



Das Papier der Innenseiten finde ich sehr angenehm. Es fühlt sich an wie dickerer, glatter Karton und liegt gut in der Hand beim Umblättern. Obwohl es ja eigentlich mattes Fotopapier ist, reflektieren die Seiten trotzdem das Licht. Allerdings ist es mehr ein "Schimmern" und kein richtiges Spiegeln wie bei glänzendem Papier, und das gefällt mir gut.



Außerdem finde ich die Lay-Flat-Bindung klasse! Dadurch verschwindet kein Teil der Fotos mittig in der Bindung, sondern man kann die Fotos perfekt über die ganze Breite ziehen und vollständig betrachten (nur bei der Papierqualität "Fotopapier").



Was mich allerdings etwas ärgert, ist, dass ich hinten theoretisch noch eine Seite mehr hätte gestalten können/wollen. Die minimale Seitenanzahl ist 26 (und dann immer +8) und die Software hat bei Seite 27 angezeigt, dass diese nicht bearbeitet werden kann (ich dachte, da ist dann der Umschlag). Jetzt ist sie aber komplett leer als Extra-Seite im Buch, und ich hätte gut gefunden, wenn man diese Seite noch mitgestalten kann (das macht für mich auch produktionstechnisch wenig Sinn warum es nicht geht, aber wer weiß ;).


Die Qualität (Fotos)
Die Wiedergabe der Fotos finde ich sehr gut! Die Farben sind alle so, wie ich sie haben wollte, und auch die Helligkeit stimmt. Bei den Schwarz-Weiß-Fotos sieht man gut, dass die Schatten nicht absaufen sondern alle feinen Details zeigen (hängt natürlich auch mit den Ausgangsfotos zusammen; da darf vorher schon nichts absaufen).



Bei einem normalen Betrachtungsabstand stimmt auch die Schärfe bei allen Fotos, was ja vor allem bei den großen Fotos wichtig ist (klebt man mit der Nase direkt vor den Bildern, sieht man ab und zu kleine Unschärfen, aber so schaut man sich ja auch kein Buch an ;)
Fazit
Am Anfang dachte ich, dass das Buch vielleicht etwas teuer ist, aber man bekommt für das Geld auch schließlich hochwertige Fotos auf stabilen Seiten, einen festen Einband und eine tolle Lay-Flat-Bindung. Einzig die Logos innen und auf der Rückseite stören mich, und ich hätte dann lieber ein paar Euro weniger bezahlt oder ohne Logo eben den vollen Preis.

Insgesamt konnte mich das Buch aber bei Verarbeitung und Foto-Qualität auf jeden Fall überzeugen und ich bin sehr zufrieden! :)



* Dieser Beitrag ist mit Unterstützung von CEWE* entstanden, wurde einmalig vergütet und stellt komplett meine eigene Meinung dar.

Kommentare

  1. Sehr schön! :)
    Könnte mir so ein Buch auch mit meinen Karten vorstellen... Hm. Muss ich mir mal überlegen. ;)
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Dein Fotobuch schaut wirklich wundervoll aus! Schöne Fotothemen und eine tolle Gestaltung <3
    Ich habe auch schon öfter bei CEWE Fotobücher erstellt, weil ich es auch schade finde, wenn die digitalen Fotos sonst auf der Festplatte "einstauben". Bislang habe ich Fotobüchern zu meinen Urlauben gestaltet. Beim Durchblättern kommt dann sofort das Urlaubsfeeling zurück :) Demnächst wollte ich aber auch mal ein Fotobuch mit Fotos von Familie und Freunden machen.
    Liebe Grüße,
    Natalie

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch sieht klasse aus! Bisher war hab ich mich noch nicht getraut dort so eins in Auftrag zu geben, weil ich öfters mal gelesen habe, dass man da definitiv etwas mehr Geld investieren sollte. Aber das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen und für ein erstes Fotobuch werde ich dann mit Sicherheit bald auch Cewe nutzen! Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich super.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr cool, sehr edel... Gefällt mir echt richtig gut!!

    AntwortenLöschen
  5. Oh ich finde es toll! Schön, so eine Sammlung in Händen halten zu können. Aber das mit dem Cover verstehe ich, matt sieht immer noch etwas edler und professioneller aus.
    Trotzdem toll! :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe es solche Fotobücher zu gestalten und habe auch einige bei CEWE gemacht. Muss unbedingt wieder eins machen von allen Urlauben mit meinem Freund zusammen oder so :P
    <3

    AntwortenLöschen
  7. Hab mich neulich noch gefragt, wie wohl die Cewe-Bücher sind.
    Hab mir jetzt meine Bachelor-Arbeit einfach bei Saal bestellt, weil Cineook im Moment irgendwie nicht geht. Ich find es auch klasse, einfach die Fotos so schön dargestellt in den Händen haben zu können, fühlt sich einfach klasse an, sowas zu haben, oder?
    Ich möchte auch unbedingt mehr Bücher gestalten, weil mir auch der Prozess des Gestaltens soviel Spaß macht :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe kürzlich ein Poster bei CEWE machen lassen (dürfen). Ich war auch hin und weg! Endlich ein schönes (eigenes) Bild im Zimmer :3
    Dein Buch sieht ganz zauberhaft aus und dein erstes Bild vom Buch ist super genial! :D
    Genau so habe ich mir ein Buch von dir vorgestellt. Hast du schon einmal überlegt Bildbände zu verkaufen? Das würde bestimmt funktionieren :)

    Ich habe mir schon gedacht, dass CEWE bzgl der Bücher auch sehr gut sein muss.Bis jetzt habe ich nur eins bei Saal bestellt und das war auch supi. Leider habe ich aktuell keine Bilder die es lohnt drucken zu lassen. Alle bereits ausgedruckt etc :D
    Aber es ist ja Sommer, da wird schon was kommen!

    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  9. Wow! So ein informativer und gut geschriebener Post!
    Ich möchte mir bald auch unbedingt ein Fotobuch machen und Cewe
    war eh schon eine Auswahlmöglichkeit für mich. Allerdings habe ich mich durch dieses Ergebnis auf jeden Fall dafür entschieden! Am besten finde ich, dass man die Seiten so individuell gestalten kann :)
    Grüße, May von Mayanamo

    AntwortenLöschen
  10. Danke für deine ehrliche Meinung. Dein Buch ist wirklich wunderschön geworden.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  11. Ich LIEBE Fotobücher! Mein erstes gestaltete ich 2012 mit Cinebook, mit all den wichtigsten Fotos bis dato. Das nächste gab es dann von 2013 bis April 2014, diesmal von Saal-digital, etwas günstiger als Cinebook, aber mindestens genauso gut. Habe dazu auch jeweils eine Review geschrieben - http://www.wonderblue-blog.com/2014/06/another-memory-keeper-photobook-from.html & http://www.wonderblue-blog.com/2013/02/a-month-and-motto-vorhang-auf-fur.html

    Ich kann es auch echt kaum abwarten, die nächsten Foto-Lieblinge von Mitte 2014 bis wohl entweder nach der Amerika Reis und/oder bis nach der Afrika Reise in ein Fotobuch zu packen. Solche Ergebnisse vereint an einem Ort zu haben ist schon was tolles. Welcher Service es diesmal wird, wird sich zeigen. Aber von Cewe habe ich auch schon etliches positives gehört & dein Fotobuch sieht total super aus, die Gestaltung hast du toll gewählt!

    AntwortenLöschen
  12. Das ist richtig schön geworden!!

    Ich habe auch bereits mit Cewe ein Fotobuch erstellt für meinen grandiosen Schwedenurlaub... einfach eine tolle Erinnerung und leicht zu erstellen, ich war begeistert! :-)

    Viele Grüße,
    Janne

    AntwortenLöschen
  13. Dein Fotobuch sieht MEGA schön aus! <3 Ich möchte auch unbedingt mal wieder eines machen.

    AntwortenLöschen
  14. ich hab bis jetzt nur immer wieder mal Kalender bestellt..
    Mit dem ersten Fotobuch denk ich mir immer ich will warten, bis die Fotos es wirklich wert sind ^^
    Ella

    AntwortenLöschen

Lob und konstruktive Kritik sind immer gerne gesehen! :)
Leider kann ich nicht alle Kommentare beantworten, aber ich freue mich riesig über jeden einzelnen!

Danke

:)    :(    ;)    ^^    :D    :X    :O    :3    :hi:    :yeah:   
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

FOLGEN

Follow on Bloglovin 129 followers
BLOG CONNECT

-♥-

Wohnklamotte VIB Blogsiegel Prospekte und Angebote ökologisch

Top Food-Blogs    Blogger • Top 100
Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis - Bloggerei.de
PINTEREST





© 2012-2016 | design by www.lichtkonfetti.de | Impressum | Datenschutz