{In love with} Avocado I – gefüllte Avocado


Da die liebe Nino ständig von Avocados schwärmt, bin ich seit einigen Wochen ebenfalls in diese Frucht verliebt. Eigentlich löffel ich sie am liebsten direkt so, aber es gibt auch so viele schöne Rezepte damit, und davon möchte ich euch in der nächsten Zeit einige vorstellen :) Außerdem gibt es ja hier noch gar nicht so viele deftige Mahlzeiten oder anderes außer Gebäck :D

Den Anfang der neuen Rezept-Reihe macht gefüllte Avocado, ein schnelles Rezept, das sich mit einer halben Avocado pro Person z.B. sehr gut als kalte Vorspeise eignet, mit zwei Hälften aber ebenso als kleines Abendbrot.

Das Rezept findet ihr wie immer unten,
und ich wünsche euch viel Spaß mit dem Rezept und noch eine schöne Woche!




Das Rezept ist:
· vegetarisch
· laktosefrei
· vegan
· glutenfrei

Ihr braucht:
1 reife Avocado
Salz und Pfeffer
ca. 10 Cocktail- oder Kirschtomaten
1 EL fein gehackte Zwiebel
2 EL Olivenöl
1 EL Balsamicoessig
frischen Basilikum
Oregano


Halbiert die Avocado längst und entfernt den Kern.
Höhlt die Hälften evtl. noch etwas weiter aus und salzt und pfeffert sie.
(Das übrige Fruchtfleisch könnt ihr dann entweder einfach so essen, oder für andere Rezepte verwenden).


Viertelt die gewaschenen Tomaten und gebt sie in die Avocado.


Die Zwiebel fein hacken und über die Tomaten geben.
Je Hälfte ein EL Öl und 1/2 EL Balsamico darüber gießen.
Den Basilikum hacken und mit dem Oregano über die Avocado streuen.
Zum Schluss noch einmal salzen und pfeffern.


Und schon ist die gefüllte Avocado fertig :) Geht fix, sieht toll aus und schmeckt natürlich auch super!
Guten Appetit :)



Kommentare

  1. Oh, das sieht total lecker aus! Muss ich mal auspribieren, ich habe noch nie Avocado gegessen ^^

    LG Lary

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe tatsächlich noch nie in meinem Leben eine Avocado probiert, ich glaube, es wird so langsam Zeit.
    Sieht echt lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich nach einem super Rezept aus! Ganz einfach, aber trotzdem toll. Ich liebe Avocados in allen Varianten und werde das bestimmt mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  4. Nino ist ja cool! Avocado ist echt momentan mein Favourite :))

    AntwortenLöschen
  5. Oh, sieht das lecker aus. Ich liebe Avocado in allen Kombinationen wirklich sehr, und deine gefüllte Avocado gefällt mir richtig gut. :)
    Das Rezept werd ich mir gleich mal abspeichern!

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  6. Hmmmm, lecker...Ich liebe Avocados.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag zwar keine Avocado, aber das sieht so lecker aus!

    reni

    AntwortenLöschen
  8. hmm...♥ lecker (:
    und sieht dazu noch richtig richtig toll aus!
    ich hatte anfanang dieses Jahr auch so eine Phase, da hab ich fast jeden Tag Avocado gegessen, aber jetzt hat sich das wieder 'beruhigt' :DD

    AntwortenLöschen
  9. Mmm, es sieht echt super aus :)

    AntwortenLöschen
  10. Yummi sieht das lecker aus. Ich persönlich habe noch nie eine Avokado so gegessen sondern nur in Guacamole. Die Avokado muss man also sozusagen aushöhlen & die Schale wird weggeschmissen?
    Muss ich unbedingt mal ausprobieren!!

    Dankeschö, freut mich :)

    AntwortenLöschen
  11. Danke, liebsten Dank! :)

    Das Rezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren! :O :)

    xx

    AntwortenLöschen
  12. Avocados sind toll! Am besten finde ich die Hass Avocados. Sie haben eine schrumpelige Oberfläche und sind eher rundlich. Wenn sie recht dunkel sind und auf Druck nachgeben, sind sie am leckersten! Ich mache besonders gern Guacamole (1 weiche !! Avocado, Zwiebelwürfel, Limettensaft, Salz und Pfeffer, etwas Chili, ggs. wenig Knoblauch zusammen zerdrücken oder pürieren, dann kleingehackte Tomaten untermischen, abschmecken - Fertig). Schmeckt lecker als Brotaufstrich oder natürlich zu Tacos. Viel Spaß :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu Guacamole gibt's auch noch nen Post bald ;)

      Löschen
  13. Optisch siehts so wohl besser aus, praktischer zum Essen ists wohl zusammengeschnitten :D Hab gerade so ein ähnliches Rezept mit Garnelen gesehen-ein toller Mix, den ich wahrscheinlich die nächsten Tage mal ausprobieren werde! :)

    AntwortenLöschen
  14. Hmmm, mit Tomaten gefüllte Avocado gibts bei mir auch ab und zu. Superlecker!

    AntwortenLöschen
  15. Da haben wir ja schon das erste Avocadorezept :-)
    Klasse Idee mit der Tomatenfüllung.
    Ich esse sie auch oft mit Krabben oder Flusskrebsen gefüllt mit einer Cocktailsoße.
    Könnte ich eigentlich auch mal posten.
    Danke für die Inspiration :-)

    lg
    tonia

    AntwortenLöschen
  16. Nun weiß ich, was es bei mir heute zum Abendbrot gibt. Mir läuft jetzt schon das Wasser im Munde zusammen. :D

    AntwortenLöschen
  17. Danke! =) Freut mich, dass es dir gefällt. Oh, ich würd mich sehr über einen Eintrag freuen, falls du doch noch zum nachbasteln kommen solltest. =)

    Dein Rezept ist umwerfend köstlich. Ich bin mehr der aufs-Brot-schmier-Mensch aber deine Variante will ich auch mal probieren.

    AntwortenLöschen

Lob und konstruktive Kritik sind immer gerne gesehen! :)
Leider kann ich nicht alle Kommentare beantworten, aber ich freue mich riesig über jeden einzelnen!

Danke

:)    :(    ;)    ^^    :D    :X    :O    :3    :hi:    :yeah:   
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

FOLGEN

Follow on Bloglovin 129 followers
BLOG CONNECT

-♥-

Wohnklamotte VIB Blogsiegel Prospekte und Angebote ökologisch

Top Food-Blogs    Blogger • Top 100
Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis - Bloggerei.de
PINTEREST





© 2012-2016 | design by www.lichtkonfetti.de | Impressum | Datenschutz