Fotografie

Rezepte

Freebies

DIY

Tipps + Tricks









{Rezept} Vegane Dinkelkekse


Wie versprochen gibt es heute Kekseeeeeee! Und zwar für den Plätzchen-Dezember :)
Gestern gab es bei Julia bereits weihnachtliche Bratapfel-Plätzchen, morgen wird Diana etwas leckeres zaubern und heute bin ich dran mit veganen Dinkelkeksen.


Die Kekse haben es mir allerdings nicht ganz leicht gemacht ;)
Eigentlich war geplant, in England nochmal Kekse zu backen. Und da wir von Laktoseintoleranz über Weizen-, Ei- und Soja-Unverträglichkeit bis hin zu mir als Ovo-Vegetarierin in unserer megageilencoolen Clique (Hi, Bros! :D) alles dabei haben, sollten für alle verträgliche Kekse dabei raus kommen. Mit Dinkelmehl, Reismilch und ohne Ei eigentlich kein Problem.

Unistress und falsches Zeitmanagement haben mir da aber einen Strich durch die Rechnung gemacht und ich konnte sie erst hier zu Hause backen. Dann hatte ich keine Reismilch da, die ich dann einfach durch Sojamilch ersetzt habe, weil ich sie eh alleine essen werde ;)
Und dann wird es im Dezember natürlich schon ab 3 Uhr zu dunkel für vernünftige Fotos... Also entschuldigt bitte das Rauschen und das blöde Licht ;)


Aaaber es sind ja trotz alledem super leckere Kekse dabei raus gekommen :)
Und wie man die macht, will ich euch jetzt zeigen.

Also viel Spaß beim Anschauen und hoffentlich dann auch beim Nachbacken :)



PS: Man beachte bitte übrigens meine winterlich-weihnachtliche Deko! Ich habe mir nach dem herbstlichen Post gestern extra Mühe gegeben :D Und die Lichterkette hängt jetzt über meinem Bett. Weihnachten ich kommeee!



Das Rezept ist:
· vegetarisch
· vegan
· milch- und laktosefrei
· weizenfrei (nicht glutenfrei!)
· eifrei
· und bei Verwendung von Reismilch dann auch sojafrei ;)

Und was ist jetzt überhaupt noch drin?
250g vegane Margarine
250g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 EL Pflanzenmilch deiner Wahl
375g Dinkelmehl



Zuerst schmelzt ihr die Margarine und lasst sie abkühlen.

Dann schlagt ihr sie mit dem Zucker, dem Salz und der Milch schaumig.


Als nächstes löffelweise das Mehl unterkneten.


Aus dem Teig dann 2-3 Rollen formen und diese kaltstellen, bis der Teig gut hart geworden ist.
(Wer es eilig hat: Eine halbe Stunde in die Kühltruhe legen geht auch ;)


Wer mag, kann dann die Rollen mit Wasser einpinseln und in Zucker rollen.
Muss man nicht, sieht aber schöner aus ;) Vor allem wenn man pinken Glitzerzucker hat!


Die Rollen in etwa fingerdicke Scheiben schneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Die Kekse dann für etwa 15 Minuten bei 200° goldgelb backen.


Und fertig sind die ziemlich allergenfreien, veganen Dinkelkekse!


Sie schmecken echt lecker, allerdings braucht man dann nach drei Keksen auch kein Abendbrot mehr ;) Oder man serviert sie direkt mit ein paar Gewürzgurken. Dann schafft man auch mehr :D


Guten Appetit!

Kommentare

  1. Antworten
    1. Du machst mir übrigens ein bisschen Angst mit diesem "noch 11 Tage", so rein organisatorisch setzt das ganz schön unter Druck :P

      Löschen
    2. Vor allem stimmt das nicht mal -.- Hätte ja mal wer sagen können, dass ich immer einen Tag hinterher bin :D
      Und Kekse dürften dann noch da sein ;)

      Löschen
  2. Oh hört sich lecker an! :) Ich find die Bilder sind sehr gut geworden :)
    Liebst, ichbinnele.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott, bis Weihnachten sind es ja noch nicht mal mehr zwei Wochen. Und ich habe noch keine Geschenke gekauft xD

    Aber dein Rezept sieht so verdammt lecker aus -mhhhmmhhh *zunge schleck* ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenn' das mit diesen Nahrungsunverträglichkeiten im Freundeskreis usw. Aber die sehen echt lecker aus! :)

    AntwortenLöschen
  5. mhhh, die sehen ja lecker aus! Muss ich nachbacken :)

    AntwortenLöschen
  6. Hmmmmmmm, die sehen nicht nur super lecker aus sondern hören sich auch genauso an.
    Wir werden Sie sicherlich mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen

Lob und konstruktive Kritik sind immer gerne gesehen! :)
Leider kann ich nicht alle Kommentare beantworten, aber ich freue mich riesig über jeden einzelnen!

Danke

:)    :(    ;)    ^^    :D    :X    :O    :3    :hi:    :yeah:   
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

FOLGEN

Follow on Bloglovin 129 followers
BLOG CONNECT

-♥-

Wohnklamotte VIB Blogsiegel Prospekte und Angebote ökologisch

Top Food-Blogs    Blogger • Top 100
Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis - Bloggerei.de
PINTEREST





© 2012-2017 | design by www.lichtkonfetti.de | Impressum | Datenschutz